Blog FAQ: Blog löschen

Wenn du deinen Austausch-Blog komplett löschen möchtest, musst du dies direkt bei dem Dienst tun, mit dem dein Blog erstellt ist (z.B. Ausgetauscht.de oder Blogspot/Google oder WordPress).

Ein blog.ausgetauscht.de Blog löschen:

  1. Gehe auf www.ausgetauscht.de und logge dich ein
  2. Im Mitglieder-Navigationsmenü (Login-Bereich) im Unterpunkt „Mein Blog“ => „löschen“ auswählen
  3. „Seite löschen“ bestätigen und Bestätigungs-Email abrufen und bestätigen

Blogspot-Blog (Google) löschen:

  1. Melde dich unter blogger.com an.
  2. Neben dem Blog, den du löschen willst, findest du im Drop-down-Menü die Funktion „Diesen Blog löschen“ unter folgendem Pfad:
  3. „Einstellungen“ – „Sonstiges“ – „Blog-Extras“ – „Diesen Blog löschen“
  4. Klicke auf auf „Diesen Blog löschen“

WordPress-Blog löschen:

  1. Logge dich bei WordPress ein (auf der Startseite von WordPress oben links Username und Passwort eingeben)
  2. Klicke links oben im Menü auf „mein Konto“ → du bekommst nun ein weiteres Menü auf der linken Seite angezeigt (hier kannst du Einstellungen vornehmen, Einträge posten, und auch den ganzen Blog löschen)
  3. Klicke im Menü nun auf „Werkzeuge“ und dann auf „Delete Site“ → es erfolgt die Weiterleitung zur Seite „Blog löschen“ → Häkchen  „Wenn du sicher bist …“ aktivieren und dann auf Feld „Block dauerhaft löschen“ klicken
  4. Du solltest eine Bestätigungs-E-Mail erhalten, dass der Blog gelöscht ist. Auf diesen Link unbedingt nochmals klicken, denn nur so ist der Löschvorgang abgeschlossen!

Posted in Blog FAQ | Leave a comment

Blog FAQ: Kommentar-Spam verhindern

Bei den Artikeln, die du in dein Blog schreibst, können andere Leute Kommentare, wie in einem Gästebuch, hinterlassen. Leider nutzen dies auch immer mehr Betreiber anderer Internetseiten – meist fragwürdige oder illegale – um einen Link auf ihre Seite zu bekommen. Sie schreiben einfach irgend einen Text und fügen einen Link auf ihre Seite mit ein. Und das tun sie nicht nur ein paar mal, sondern tausenfach mit Hilfe spezieller Software voll automatisch.

Damit das auf den Ausgetauscht-Blogs (Adresse blog.ausgetauscht.de/xyz/) die Ausnahme bleibt, sind inzwischen drei Anti-Spam Programme installiert. Dies sind Antispam Bee, WP Hashcash und Mollom. Während die ersten beiden die Spam-Software „verwirren“ sollen, kann das Dritte Kommentare anhand ihres Inhaltes als Spam erkennen. Mollom gleicht den Text mit einer großen Datenbank ab und kann so gute „Ham“ und schlechte „Spam“ Kommentare unterscheiden. Die ersten beiden filtern keine guten Kommentare fälschlicher Weise als Spam aus. Bei Mollom kann das schon passieren, aber dafür lernt es schnell dazu. Man kann Mollom „füttern“, also ihm beibringen, was Ham und was Spam ist. Dafür gibt es im Menü „Kommentare“ => Mollom die Möglichkeit, Kommentare zu moderieren bzw. zu sortieren.

Alle drei Spam-Filter haben ihre Vor- und Nachteile. Da sie gleichzeitig wirken, hoffe ich auf eine Spam-freie oder zumindest Spam-arme (denn es gibt auch Asiaten, die Spam eintippen) Bloggerei.

Im Übrigen ist auch  Akismet vorinstalliert, aber nicht aktiv. Akismet ist die bekanntere, bessere aber auch teurere Alternative zu Mollom. Jeder User müsste sich einzeln registrieren und einen Freigabeschlüssel eingeben. Ich weiß aber nicht, ob sich Akismet und Mollom vertragen. Das müsste man mal testen, wenn doch häufiger Spam durch kommt.

Posted in Blog FAQ | Tagged , | Leave a comment

Blog FAQ: Passwort-Schutz einrichten

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Inhalte deines Blogs zu schützen.

Die sicherste und einfachste ist, beim schreiben eines Artikels die Sichtbarkeit (Menü rechts) von „Öffentlich“ aus „Passwortgeschützt“ zu stellen. Dort würdest du ein spezielles Passwort eingeben, dass du nur an die Leute gibst, die den Artikel sehen dürfen. Zum Beispiel so:



Für den Leser sieht das dann so aus:

Die zweite Möglichkeit besteht darin, ein Plugin zu aktivieren, dass den Zugang zum gesamten Blog nur auf registrierte Nutzer beschränkt.

Im Menü „Plugins“ (links) auf „Verwalten“ klicken und das Plugin „Hetjens Registered Only“ aktivieren:

Aber Vorsicht! „Registrierte Nutzer“ sind alle die, die über Ausgetauscht.de ein Blog angemeldet haben. Es könnten also mehr Leute die Inhalte sehen, als dir lieb ist.

Außerdem musst du noch alle Leute, die dein Blog lesen dürfen, als Benutzer einrichten. Dies kannst du im Menü „Benutzer“ (links) / „Add new“.

Ich würde aber die erste Variante empfehlen, da sich sicherer, einfacherer und flexibler ist.

Posted in Blog FAQ | 1 Comment

Blog FAQ: Google Maps einbinden

Es ist jetzt das Plugin MapPress installiert, mit dem sich Google Maps in Artikel und Seiten leicht einbinden lassen. Es gibt aber zwei Schritte zu beachten:

  1. Das Plugin ist nicht standardmäßig für alle aktiviert, weil sonst immer beim schreiben eines Artikels eine Meldung kommt, dass das Plugin noch nicht fertig eingerichtet ist. Deshalb musst du unter „Plugins“ -> „Installed“ (oder so ähnlich auf deutsch) das Plugin „MapPress“ aktivieren.
  2. Unter Einstellungen / MapPress musst du einen Google API Key eingeben (du wirst auch immer wieder darauf hingewiesen).
    Den Key bekommst du bei Google problemlos unter http://code.google.com/intl/de-DE/apis/maps/signup.html
    Du musst dich also bei Google registrieren und als URL, wo die Karte erscheinen soll, http://ausgetauscht.de eingeben. Geht insgesamt sehr schnell, aber man muss es erst einmal machen.
    Den langen Key trägst du zusammen mit ein paar Grundeinstellungen zu den Karten bei  Einstellungen/MapPress ein.
    Dann ist eigentlich schon alles fertig und beim Schreiben von Artikeln/Seiten kannst du Adressen für die Karte eingeben.

Und hier noch ein Beispiel:

[mappress]

Posted in Blog FAQ | Tagged , | 1 Comment

Blog FAQ: Wie kann ich einen „Welcome“-Text einstellen?

Manche Themes haben ein Feld z.B. mit dem Titel „Welcome“ und einem komischen oder keinen Text oder meinen Initialen.
Bei den meisten Themes wird die ursprüngliche „About“ Seite (nicht Artikel) geladen und der Inhalt dort dargestellt.
Wenn diese nicht mehr da ist, einfach eine neue Seite mit dem Titel erstellen. Sollte das nicht funktionieren, bitte bei der Ausgetauscht.de Redaktion melden.

Posted in Blog FAQ | Leave a comment